26. Novemer 2019, Villach.

Ein Berg von Geschenken

Da waren die Helferlein des Christkinds, ansässig in der FH für soziale Arbeit am Standort Feldkirchen, sehr fleißig, als es darum ging ganz viele Geschenke zugunsten von MOKI Kärnten zu verpacken. „Wir treffen uns hier schon seit vielen Jahren und verpacken die vorab ausgesuchten Geschenke für die Kinder“, strahlt Carina Gaggl, diesjährige Organisatorin dieses Projektes seitens der FH. „Es ist für uns alle ein ganz besonderes Gefühl, denn wir wissen, dass wir hier mit wenig Aufwand ganz konkret kleine und etwas größere Wünsche erfüllen“, ist sich das 10 köpfige Team einig. „Wir stellen uns dann die strahlenden Kinderaugen vor und das ist für uns unser Geschenk“, erzählen Brigitte und Katrin von der FH weiter.

Rund 30 MitarbeiterInnen aus ganz Kärnten melden sich jedes Jahr, um für schwerkranke Kinder und deren Geschwister Geschenke zu besorgen, denn oft ist es gerade für diese Familien aufgrund der finanziellen Belastungen, die aus Krankheit und Pflege resultieren, gar nicht so leicht, Geld für Weihnachtsgeschenke aufzubringen. Liebevoll verpackt, werden diese Geschenke ebenfalls von einem Team der FH und dann durch die MitarbeiterInnen von MOKI Kärnten rechtzeitig vor Weihnachten zu den Familien gebracht, damit die Freude am 24. Dezember besonders groß ist.

„Für uns ist es eine große Hilfe und Unterstützung“, erklärt Sabine Grünberger, Geschäftsführerin von MOKI Kärnten. „Jedes Jahr, wenn wir die Wunschliste ausgeben, dürfen wir miterleben, wie schnell sich die MitarbeiterInnen der FH melden, die Geschenke zu besorgen und dafür sind wir wirklich sehr dankbar“, weiß Sabine Grünberger weiter zu berichten.

Bücher, Kuscheltiere, Kleidung und manchmal etwas ausgefallenere Dinge wie Reitstiefel, alles wird sorgfältig und mit viel Liebe verpackt. So schnell kann man gar nicht schauen, wächst der Berg an Geschenken stetig weiter und das ist gut so.

 

Der Tag findet statt im Rahmen des Adventkalenders des Netzwerks Verantwortung zeigen!, einem Verbund von Unternehmen und Organisationen, die sich mit konkreten Aktionen für verantwortliches Wirtschaften und guten sozialen Zusammenhalt im Land stark machen. 80 Unternehmen sind Partner des Netzwerks, FH Kärnten ist seit vielen Jahren aktiv dabei.

Mehr über alle Projekte finden Sie auf der Facebookseite www.facebook.com/verantwortung.zeigen/

 

zum Fotoalbum

 

Hier geht’s zum Kärntner WOCHE Beitrag