Gemeinsam mehr erreichen.

Stark in Nachhaltigkeit

Nutzen Sie die fachlichen Angebote des VZ Netzwerks und profitieren Sie durch Betriebsbesuche, Arbeitsgruppen, Seminare und Know-how-Transfer – einfach und konkret und von der Praxis für die Praxis.

#strukturwandel #innovation #risikomanagement #kommunikation #transparenz #wettbewerbschancen #zukunft

Ein qualifiziertes Netzwerk Gleichgesinnter

Das Thema Nachhaltigkeit nimmt Fahrt auf. Ob ausreichende Transparenz, Wahrung der natürlichen Ressourcen oder sozialer Ausgleich – Unternehmen müssen die Auswirkungen ihrer Tätigkeit auf Gesellschaft und Natur genauso professionell managen wie andere betriebliche Prozesse auch. In der konkreten Umsetzung stellen Nachhaltigkeitsberichterstattung, interne und externe Kommunikation, die Unternehmenskultur und die Weiterentwicklung der CSR-Aktivitäten im Unternehmen die Verantwortlichen oft vor Herausforderungen.

Über Verantwortung zeigen! finden Nachhaltigkeits- und CSR-Verantwortliche den einfachen und qualifizierten Zugang zu Gleichgesinnten. Im professionellen Rahmen können sie sich zu relevanten Themen austauschen und offene Fragen klären. Gegenseitige Unterstützung hilft, das eigene Handeln im Unternehmen zu professionalisieren und zu erweitern.

Zusammenarbeit stärkt – ein großer Vorteil hinsichtlich Professionalisierung der Aktivitäten im Unternehmen und der gemeinsamen Weiterentwicklung des Themas. Ein Netzwerk kann mehr bewirken als ein Einzelner. So können Unternehmen ihre eigene und die globale Entwicklung positiv verbinden – ganz im Sinne der Erreichung der Sustainable Development Goals.

 

 

Elemente, die Nachhaltigkeitsverantwortlichen Nutzen stiften.

Nachhaltig ist eine Entwicklung, „die den Bedürfnissen der heutigen Generation entspricht, ohne die Möglichkeiten künftiger Generationen zu gefährden, ihre eigenen Bedürfnisse zu befriedigen und ihren Lebensstil zu wählen.“
(UN Brundtland Report 1987)

Corporate Social Responsibility (CSR) wahrzunehmen bedeutet für Unternehmen, „die Auswirkungen auf die Gesellschaft zu managen.“
(Europäische Kommission 2011)

VZ Impulsnachmittage

VZ Arbeitsgruppen

VZ Studientag Nachhaltigkeit

Grundlagenseminar und Arbeitsmaterialien

Kommunikation für Unternehmen

Unterstützung bei Einreichungen zu Trigos und Asra

Stark in Nachhaltigkeit!

Termine

Infotreffen „Stark in Nachhaltigkeit“ Steiermark

Datum: 23. Januar 2020

Uhrzeit: 15:00-16:30 Uhr

Ort: WKO Steiermark, Körblergasse 111-113, 8010 Graz

Infotreffen „Stark in Nachhaltigkeit“ Kärnten

Datum: 23. Januar 2020

Uhrzeit: 08:30-10:00 Uhr

Ort: VZ Büro, St. Veiter Straße 1, 9020 Klagenfurt

Verantwortung@Frutura

Datum: 18. März 2020

Ort: Frutura

Verantwortung@Casino Velden

Datum: 16. April 2020

Ort: Casino Velden

Ausschreibungen

Rückblicke

Presseinformation zum RESPONSE: Students for Future Workspace

,
10. Jänner 2020, Klagenfurt.Das Netzwerk Verantwortung zeigen! setzte vom 7. – 9. Jänner 2020 erstmalig den RESPONSE: „Students for Future“ Workspace für Innovationen im Bereich Nachhaltigkeit und gesellschaftliche Verantwortung…

Students for Future Workspace

,
7. Jänner 2020, Klagenfurt.Engagierte und kreative Jugendliche machen sich vom 7. bis 9. Jänner 2020 Gedanken über unsere Zukunft. Nach einer Kennenlernrunde, dem Sammeln und Bewerten von vielen Ideen und dem Bilden von Teams geht es…

MyAcker.com zu Gast in Graz bei der Lebenshilfen Soziale Dienste

, ,
25. Oktober 2019, Graz.Das ist top! Aus der Teilnahme der Lebenshilfen Soziale Dienste GmbH am VZ Impulsnachmittag bei MyAcker.com im September wächst was. Heute trafen sich Christoph Raunig und Lebenshilfe-Geschäftsführerin Susanne Maurer-Aldrian…

Tour durch das Deutsch-Ordens-Krankenhaus Friesach

, , , , , ,
23. Oktober 2019, Friesach.Zu einer Tour durch das Nachhaltigkeitsengagement des Deutsch-Ordens-Krankenhaus Friesach lud die kollegiale Führung unseres Netzwerkpartners. Viele interessante Einblicke und Anregungen, die der Impulsnachmittag…

Nachhaltigkeit in der betrieblichen Praxis mit Kelag & FH Kärnten

, ,
11. Oktober 2019, Klagenfurt.Wie Nachhaltigkeit in der betrieblichen Praxis bearbeitet wird, haben Kollegen der Konzernkommunikation der Kelag Energie heute an der FH Kärnten - Carinthia University of Applied Sciences (CUAS) Studierenden…

"Tag der offenen Tür" beim Netzwerkpartner Deutsch-Ordens-Krankenhaus Friesach

, , , , , ,
4. Oktober 2019, Friesach. Arbeiten in der und für die Region ist mehr als Schlagwort. Wie’s geht, wird im VZ Netzwerk konkret und sichtbar.Dies geschah am 4. Oktober bei der Eröffnung der Tagesklinik am Deutsch-Ordens-Krankenhaus Friesach…

Impulsnachmittag am Acker 2.0

,
17. September 2019, Spittal a. d. Drau. Warum gibt es keinen online-Garten?Diese Frage stand am Anfang eines Weges, den die Gründer von MyAcker.com in den vergangenen Jahren konsequent gegangen sind. Eindrucksvolle Story und zwei tolle…

Weltverbesserung geht konkret - 4.0

, , , , , , ,
April 2019, Klagenfurt. Weltverbesserung geht konkret - ganz konkret sogar, wie beim Videodreh im April 2019 mit Persönlichkeiten aus der Wirtschaft und Politik im Netzwerkbüro sichtbar wurde. Studierende der AAU haben bei Unternehmen nachgefragt,…

Verantwortung@Kelag

, , , , , , , , , , , , ,
30. Jänner 2019, Klagenfurt. Mit einer hochkarätig besetzten Veranstaltung startete die Eventreihe Verantwortung@... mit der Kelag in Klagenfurt als Gastgeber. Unter dem Motto „Bis hierher und weiter“ erläuterte die Kelag ihr Nachhaltigkeitsprogramm…

Weltverbesserung geht konkret - 4.0

, , , , , , , ,
Mai 2018, Klagenfurt. Weltverbesserung geht konkret - ganz konkret sogar, wie beim Videodreh mit Persönlichkeiten aus der Wirtschaft und Politik im Magdas Lokal sichtbar wurde. Studierende der AAU haben bei Unternehmen nachgefragt, wie sie…

Impulsnachmittag "Mitarbeitende fördern"

, , , , , , ,
24. Jänner 2018, Graz. Darüber, wie weitsichtige Unternehmen in Mitarbeiterentwicklung investieren und was sie damit alles bewirken, diskutierten Führungskräfte beim Impulsnachmittag beim Gastgeber SPAR Steiermark. Eine Führung durch das…

Impulsnachmittag "Logisch! Bio und regional"

, , , , , , , ,
12. Oktober 2017, Waiern. Mehr als 40% der Bevölkerung verpflegen sich untertags aktuell außer Haus – in Kantinen, in Spitäler, Schulen und Kinderbetreuungseinrichtungen, Tendenz steigend. Darüber, wie der Anteil an regionalen und biologischen…

Jetzt mitmachen!

Werden Sie Partner im VZ! Netzwerk.