12. Dezember 2019, Viktring.

Eine Kreativwerkstatt die ihren Namen verdient

Wenn kreative Köpfe rauchen könnten, dann wäre das sicherlich an diesem Bastelnachmittag passiert, als sich ein engagiertes Frauenteam von HIRSCH Armbändern gemeinsam mit Kindern und Betreuerinnen des Josefinums in der Kreativwerkstätte getroffen und gebastelt haben, was die Materialien, die Scheren und der Klebstoff hergegeben haben.

Ob Brieftasche, Schlüsselanhänger, Bleistiftköcher und natürlich Armbänder – alles wurde gemeinsam mit großer Sorgfalt und Liebe zum Detail erstellt. „Die Materialien haben wir mitgebracht“, erzählt Frau Birgit Nicolelli, zuständig für Corporate Communications im Kärntner Traditionsbetrieb, „und wir haben uns bemüht ganz besonders bunte und schillernde Stücke mitzubringen. Es würde uns natürlich freuen, wenn die Kinder die selbst gebastelten Armbänder auch tragen und dabei auch ein Stück weit an diesen netten gemeinsamen Nachmittag denken“.

Melanie und Karin, beide Pädagoginnen im Josefinum, freuen sich natürlich für ihre Schützlinge. „Schön, wenn ihnen jemand so viel Aufmerksamkeit schenkt und sie dabei auch noch selbst kreativ sein können“. „Wollen wir vielleicht einen Gürtel machen?“, fragt Karin eines der Mädchen und schon sind die beiden eifrig dabei ein passendes Lederstück dafür zu finden.

David ist zwar ein bisschen müde und blass um die Nase, kein Wunder, denn er hat sich leider den Fuß gebrochen, aber diesen Nachmittag wollte er auf keinen Fall versäumen. Gut, dass er mit Marita einen Bastelprofi an seiner Seite hat –  damit gelingt die gewünschte Brieftasche bestimmt. „Ich bin schon seit Jahren in der Produktion tätig, da bekommt man natürlich eine gewisse Fingerfertigkeit“, lacht sie und zeigt David wie genau er den Klebstoff auftragen soll.

 

Der Tag findet statt im Rahmen des Adventkalenders des Netzwerks Verantwortung zeigen!, einem Verbund von Unternehmen und Organisationen, die sich mit konkreten Aktionen für verantwortliches Wirtschaften und guten sozialen Zusammenhalt im Land stark machen. 80 Unternehmen sind Partner des Netzwerks, die HIRSCH Armbänder GmbH ist heuer zum ersten Male aktiv dabei.

Mehr über alle Projekte finden Sie auf der Facebookseite www.facebook.com/verantwortung.zeigen/

 

zum Fotoalbum

 

Hier geht’s zum Kärntner WOCHE Beitrag

Hier geht’s zum Kleine Zeitung Beitrag