6. Dezember 2019, Klagenfurt.

Abwechslung, Spaß und rot-weiß-roter Sieg

In der ersten Drittelpause sitzen zehn Führungskräfte der Raiffeisen Landesbank und acht Jugendliche, die in der Produktionsschule Ost von pro mente kijufa ausgebildet werden sowie deren drei Begleiter an mehreren Tischen im Frankie’s  Klagenfurt und essen Burger und Pommes. Damit es schnell geht, ist alles vorbestellt hier im Lokal, das unmittelbar an die Eishalle grenzt – und es schmeckt sichtlich. Es ist ein besonderer Abend, den die Bank im Rahmen des Verantwortung zeigen! Adventkalenders den Mädels und Burschen ermöglicht: Einmal live bei einem Spiel des KAC dabei zu sein und noch dazu bei einem Spiel gegen den Tabellenführer Salzburg.

„Es macht viel Spaß, den Jugendlichen eine Freude zu bereiten und auch für uns als Führungskräfte ist es eine willkommene Abwechslung, einmal außerhalb des sonst so schnellen Berufsalltags miteinander auch persönlich in Verbindung zu kommen. Das bewirkt auch etwas in uns und stärkt die Kultur im Haus. Und dies mit einem Anliegen benachteiligter junger Menschen zu verbinden, ist eine tolle Sache“, freut sich Hubert Sollbauer, Personalchef des Bankinstitutes und seine Kollegen nicken zustimmend.

Nach einem Gruppenfoto geht es wieder zurück auf den Rang. Noch steht es 0:0 – hoffentlich gewinnen die Rotjacken! „Drei Tore habe ich bestellt“, lacht Sollbauer und alle schmunzeln. Hoffentlich! Und tatsächlich gewinnt der KAC durch zwei späte Tore gegen den Tabellenführer mit 2:0. Da wehen die rot-weiß-roten Schals, mit denen alle Teammitglieder zu Beginn des Abends ausgestattet wurden. Und zum Abschluss gibt es noch Nikolosackerln, die die Raiffeisen-MitarbeiterInnen  für die Jugendlichen vorbereitet haben. „Schließlich ist heute der 6. Dezember. Da gehört das doch dazu.“ Stimmt eigentlich! „Es war ein großartiger Abend, der viel Abwechslung auch in unseren Alltag gebracht hat“, sagt auch Justine Karner von der Produktionsschule, die damit ihren Jugendlichen einen langgehegten Wunsch erfüllen konnte.

 

Der Tag findet statt im Rahmen des Adventkalenders des Netzwerks Verantwortung zeigen!, einem Verbund von Unternehmen und Organisationen, die sich mit konkreten Aktionen für verantwortliches Wirtschaften und guten sozialen Zusammenhalt im Land stark machen. 80 Unternehmen sind Partner des Netzwerks, die Raiffeisen Landesbank ist heuer zum wiederholten Male aktiv dabei.

Mehr über alle Projekte finden Sie auf der Facebookseite www.facebook.com/verantwortung.zeigen/

 

zum Fotoalbum

 

Hier geht’s zum Kärntner WOCHE Beitrag

Hier geht’s zum Kleine Zeitung Beitrag