Viele kleine Weihnachtsmänner

 

Voll bepackt mit vielen bunten Keksdosen kam die Studiengangsleitung der Hebammenschule Birgit Münzer der FH Kärnten in der WG future in der Diakonie de La Tour in Waiern an und wurde gleich stürmisch von den Kleinen begrüßt. „Meine Tochter und ich freuen uns, dass wir unsere selbstgebackenen Kekse und die unserer Studentinnen hier übergeben dürfen und dieser herzliche Empfang macht den Advent erst so richtig schön“, erzählt sie lachend während die Kinder schon ganz gespannt einen Blick in die vollgepackte Tasche werfen.

„Unser kleinen Keksräuber“, lacht auch Barbara Pessenbacher-Wucherer, die Leitung der WG future über ihre kleinen Schützlinge, als diese anfangs ganz behutsam die Weihnachtsmannschachteln mit den Keksen öffneten und dann mit viel Appetit die Kekse eins nach dem anderen im Mund verschwinden ließen. Sara, Sasa, Franziska, Tristan und Thomas bestaunten aber auch die kleinen selbstgebastelten Figuren, die in jeder Keksdose als Überraschung versteckt waren. „Zusammen ergeben diese kleinen Kunstwerke alle Krippenfiguren“, berichtet Birgit Münzer und ergänzt, dass eine ihrer Studentinnen diese liebe Idee hatte. „Die StudentInnen sind leider sehr traurig, dass sie aufgrund der aktuellen Situation bei der Übergabe nicht dabei sein können“, erzählt sie weiter, „daher planen wir eine gemeinsame Aktivität für den Sommer“.

Das Wetter, mit dem leichten Schneefall, hat richtig für eine kleine Adventfeier im Freien gepasst. Vor der WG future im Hof standen Kekse, eine Weihnachtstorte sowie Tee und Kaffee bereit. Eine Feuerstelle konnte bestaunt werden und Wärme spenden. Nach der lebhaften und fröhlichen Begrüßung breitete sich eine ruhige, besinnliche Stimmung aus. Dann war es Zeit sich wieder zu verabschieden und die Kinder übergaben noch kleine selbstgebastelte Geschenke als Dankeschön und sagten Tschüss zu den Gästen. Im Anschluss an den Besuch gestaltete, das WG-Team Barbara, Melanie und Kai mit den Kindern eine kleine Adventfeier mit Liedern, Gedichten und Geschichten und dabei gab es noch weitere selbstgebackene Kekse des Besuches.

Zum Schluss, einfach noch ein großes, herzliches Dankeschön im Namen aller Kinder und der BetreuerInnen der WG future für diesen besinnlichen, schönen Nachmittag. Wir bedanken uns nochmals für die gebackenen Kekse und Basteleien, welche uns die Adventzeit versüßen.

Das Projekt findet statt im Rahmen des Adventkalenders des Netzwerks Verantwortung zeigen!, einem Verbund von Unternehmen und Organisationen, die sich mit konkreten Aktionen für verantwortliches Wirtschaften und guten sozialen Zusammenhalt im Land stark machen. 80 Unternehmen sind Partner des Netzwerks, die FH Kärnten und die Diakonie de La Tour sind schon seit Jahren aktiv dabei.

 

Fotogalerie

Hier geht`s zum Kärntner WOCHE Beitrag

Hier geht`s zum Kleinen Zeitung Beitrag

 

Mehr über alle Projekte finden Sie auf der Facebookseite www.facebook.com/verantwortung.zeigen/ und auf LinkedIn https://www.linkedin.com/company/verantwortung-zeigen

 

#verantwortungzeigen #vzadventkalender2020 #engagierteunternehmen #gemeinsamgutestun