22. Oktober 2020, Klagenfurt.

Kleine Gärtner warten auf den Frühling

„Was werden wir dann da einsetzen? Kürbis, Zucchini – oder im nächsten Jahr in Frühling dann Karotten und Erdbeeren“, tönt es hell durch die Herbstluft. Die kleine Leni und ihre Freudinnen und Freunde stehen dicht aneinander am rot-weißen Absperrband und beobachten mit großem Interesse das Treiben im hinteren Teil des großen Gartens des Hilfswerk Kindergartens auf der Schleppealm in Klagenfurt. Hier wird heute gesägt, geschraubt, geflämmt und gehämmert.

An diesem spätherbstlichen Tag sind acht Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtwerke Klagenfurt Gruppe im Arbeitseinsatz und bauen vier Hochbeete für die Kinder. Aus Paletten, Brettern, Folie und unzähligen Erdsäcken entstehen hochprofessionelle kleine Gärten.

Am Tisch unter dem großen Baum stapeln sich Schrauben, Bohrmaschinen und viele andere Werkzeuge, aber auch Apfelstrudel und Croissants beschreiben das Arbeitsumgebung.

Und zwei Sträuße mit gelben Blättern liegen fein säuberlich zusammengerichtet dazwischen. Die haben die Kinder dem Mitarbeiterteam als Dank schon über die Coronabedingte Grenze drübergereicht.

„Im nächsten Jahr können wir wieder gemeinsam etwas machen“, sagt die CSR-Verantwortliche der STW Klagenfurt Verena Nedwed, die das Projekt firmenintern koordiniert hat, zu den Kindern, die mit großen Augen das Geschehen verfolgen. Oder das Team der Stadtwerke kommt die Erdbeeren kosten. Wir bleiben dran.

 

Der Tag findet statt im Rahmen des Adventkalenders des Netzwerks Verantwortung zeigen!, einem Verbund von Unternehmen und Organisationen, die sich mit konkreten Aktionen für verantwortliches Wirtschaften und guten sozialen Zusammenhalt im Land stark machen. 80 Unternehmen sind Partner des Netzwerks, die STW Klagenfurt sind heuer zum wiederholten Male aktiv dabei.

Mehr über alle Projekte finden Sie auf der Facebookseite www.facebook.com/verantwortung.zeigen/ und auf LinkedIn https://www.linkedin.com/company/verantwortung-zeigen

#verantwortungzeigen #vzadventkalender2020 #engagierteunternehmen #gemeinsamgutestun

 

zum Fotoalbum