In der augenblicklichen Situation ist es für viele Unternehmen extrem wichtig, Kosten zu minimieren. Dazu gehören auch die Energiekosten, die bei richtiger Vorgehensweise deutlich reduziert werden können.

Über die Wirtschaftsinitative Nachhaltigkeit geben wir nachstehend ein aktuelles Informationsblatt weiter, in dem der Grazer WIN-Berater Ingenieurbüro DI Jürgen Weigl („Der Energiedetektiv“) technische Hinweise zusammengestellt hat, um die betrieblichen Energiekosten systematisch zu minimieren und kontrolliert herunterzufahren. Eine Auseinandersetzung damit macht wirtschaftlich und auch ökologisch Sinn.

Checkliste zum Herunterfahren des Energiebedarfs: Technische Hinweise zum Corona Lockdown