Angesichts der aktuell geänderten Lebensrealitäten und der für viele Familien belastenden Situationen stellt die Fachstelle Kinderschutz und die Kinder- und Jugendanwaltschaft des Landes Kärnten zwei Leitfäden mit Empfehlungen zum Umgang mit der Krise, dem daraus erwachsenden Stress und den zu meisternden Herausforderungen, mit praktischen Tipps zur bestmöglichen Bewältigung zur Verfügung – gemäß dem Motto „Kinderschutz geht uns alle an“.

 

Diese Unterlagen können sowohl für MitarbeiterInnen und deren Familien wie auch für Betreuungspersonen in den Organisationen hilfreich sein und bestmöglich in der Bewältigung des Alltags unterstützen. Die Leitfäden können nachfolgend herunterladen und gerne weitergegeben werden:

Leitfaden für Eltern / Betreuungspersonal, um Familien bei der Bewältigung von COVID-19 zu unterstützen

Wie kann man Kindern im Umgang mit dem Virus helfen?

 

Quelle:
Fachstelle Kinderschutz
Amt der Kärntner Landesregierung
Abteilung 4 – Soziale Sicherheit
9021 Klagenfurt am Wörthersee, Mießtaler Straße 1

 

Downloadmöglichkeit auch unter http://www.kinderschutz.ktn.gv.at

GEMEINSAM ALS FAMILIE DURCH DIE CORONA-KRISE – KINDERSCHUTZ GEHT UNS ALLE AN!