8. Juli 2021, Gamlitz.

Feintuning für die Sinne

Man braucht nicht nur eine gute Kondition sondern auch ganz viel Geschick, wenn man die rund 41 Stationen im Motorikpark in Gamlitz einmal durchprobieren will. Alles kein Problem sagten sich die KlientInnen von der Lebenshilfe SD aus der Waldertgasse und freuten sich umso mehr als sie von einem sportlich aktiven Team von KNAPP dabei unterstützt wurden. Gemeinsam wurden knifflige und lustige Aufgaben und Stationen bewältigt und die Gesichter aller Teilnehmer strahlten mit der Sonne um die Wette. „Wir sind Freunde, die gemeinsam einen spannenden und herausfordernden Tag verbringen und uns dabei noch besser kennen lernen“, meinen alle einhellig. „Man muss sich manchmal aber ganz schön konzentrieren und aufpassen aber uns passiert nix, denn wir haben unsere Freunde dabei die uns helfen und natürlich wir ihnen“, scherzen die KlientInnen aus der Waldertgasse. Es wurde Fußball gespielt, schwimmen gegangen und von Minute zu Minute wurde der Teamgedanke und das Wirgefühl größer. „Die glücklichen Gesichter sprechen Bände“, meint Johannes Werschitz Betreuer der Lebenshilfen SD und strahlt dabei selbst von einem Ohr zum anderen über diesen gelungenen Tag. „Es ist so einfach Freude und Zeit zu schenken und dabei selbst beschenkt zu werden. Auch für uns ist das ein unvergesslicher Tag an den auch wir uns noch lange und gerne erinnern werden“, meinten das abenteuerlustigen MitarbeiterInnen vom steirischen Vorzeigeunternehmen.

zum Fotoalbum

 

Das Projekt findet statt im Rahmen der Engagementprojekte des Netzwerks Verantwortung zeigen!, einem Verbund von Unternehmen und Organisationen, die sich mit konkreten Aktionen für verantwortliches Wirtschaften und guten sozialen Zusammenhalt im Land stark machen. Mehr als 80 Unternehmen sind Partner des Netzwerks.

Mehr über alle Projekte finden Sie auf der Facebookseite www.facebook.com/verantwortung.zeigen/ und auf LinkedIn https://www.linkedin.com/company/verantwortung-zeigen