6. Juli 2021, An der Gail.

Reden ist Silber, Lachen ist Gold

Was gibt es Schöneres, als bei tollem Wetter gemeinsame Zeit im Freien zu verbringen, dachten sich die BewohnerInnen des Wohnhauses der Lebenshilfe in Ledenitzen und haben sich gefreut, als sich ein engagiertes Team der FH Kärnten gefunden hat,  das diese Begeisterung teilt. Und so wurden viele Köstlichkeiten in Kühltaschen verstaut, bunte Picknickdecken und Rucksäcke geschultert und ein toller Platz zum „Chillen“ an der Gail angesteuert. „Diese Ausflüge bedeuten uns so viel, wir können gar nicht oft genug danke für diese Bereitschaft sagen“, erklären Christine Thamer, Leiterin des Wohnhauses und Klaus Kober von der Lebenshilfe. „Weg vom Alltagstrott, eine andere Umgebung sehen und einfach mal raus kommen, ist für uns alle im Wohnhaus unheimlich bereichernd“,  so die beiden weiter. Es wurde getratscht und gelacht, sich besser kennen gelernt und einfach den Tag miteinander genossen. „Wenn wir mit so wenig Aufwand, so eine große Freude machen können, dann machen wir das immer wieder gerne“, erklärt Marco Buttazoni das langjährige Engagement der FH Kärnten an den Verantwortung zeigen! Engagementaktionen. Wir freuen uns auch schon auf das nächste Mal.

zum Fotoalbum

 

Das Projekt findet statt im Rahmen der Engagementprojekte des Netzwerks Verantwortung zeigen!, einem Verbund von Unternehmen und Organisationen, die sich mit konkreten Aktionen für verantwortliches Wirtschaften und guten sozialen Zusammenhalt im Land stark machen. Mehr als 80 Unternehmen sind Partner des Netzwerks.

Mehr über alle Projekte finden Sie auf der Facebookseite www.facebook.com/verantwortung.zeigen/ und auf LinkedIn https://www.linkedin.com/company/verantwortung-zeigen