22. Juli 2021, Klagenfurt.

Fröhlich sein, Gutes tun und die Spatzen pfeifen lassen

Alle waren fröhlich, haben Gutes getan und den Spatzen beim Singen zugehört, als ein Team der Kärntner Sparkasse gemeinsam mit den Kindern der Pfarre St. Josef ein Hochbeet mit viel Liebe und Kreativität aufgebaut haben. Ziegel um Ziegel ist das Kunstwerk gewachsen und wurde danach noch mit Kräutern bepflanzt. Die Kinder, die eine Sommerwoche mit Spaß und Spiel verbringen, haben es sich auch nicht nehmen lassen, jeden Ziegel individuell zu verzieren und liebevoll zu gestalten. Das Team der Kärntner Sparkasse hat an diesem Tag den Computer mit Gartenwerkzeug getauscht freute sich über eine doch sehr ungewöhnliche Aufgabe. „Es ist auch für uns etwas ganz Besonderes, abseits vom normalen Arbeitsalltag, hier im Einsatz sein zu dürfen“, erzählt Ralph Prüger von der Kärntner Sparkasse. Doch das Team kam nicht nur mit Muskelkraft, sondern auch mit Geschenken fürs Köpfchen. Gemeinsam wurden dann im Schatten noch Rätsel gelöst, Bilder ausgemalen und natürlich viel geplaudert und gelacht. „So toll, wenn man sieht welchen Spaß die Kinder bei der Arbeit haben und wie tatkräftig sie mithelfen“, freuen sich auch die anderen Teammitglieder Carina Burgstaller, Andreas Diwald, Patrick Haber und Peter Petschauer. Wir freuen uns auch und hoffen, dass alle wieder bei den nächsten VZ Engagementtagen mitmachen.

zum Fotoalbum

 

Das Projekt findet statt im Rahmen der Engagementprojekte des Netzwerks Verantwortung zeigen!, einem Verbund von Unternehmen und Organisationen, die sich mit konkreten Aktionen für verantwortliches Wirtschaften und guten sozialen Zusammenhalt im Land stark machen. Mehr als 80 Unternehmen sind Partner des Netzwerks.

Mehr über alle Projekte finden Sie auf der Facebookseite www.facebook.com/verantwortung.zeigen/ und auf LinkedIn https://www.linkedin.com/company/verantwortung-zeigen