Impulsnachmittag „Transparenz“

, ,
Datum: 7. Juli 2021
Ort: online
Allgemein | Impulsnachmittage | Stark in Nachhaltigkeit

Der nächste VZ Impulsnachmittag widmet sich im Kreis interessierter Führungs- und Fachkräfte der zunehmenden Forderung der Gesellschaft nach Transparenz. In welcher Weise geben Unternehmen Einblick in ihre Geschäftstätigkeit und Leistungen. Welche Möglichkeiten gibt es, interessierte und auch kritische Stakeholder ‚hinter die Kulissen‘ blicken zu lassen – wo liegen die Chancen und wo gibt es Grenzen?

Diesem Thema widmet sich der nächste VZ Impulsnachmittag anhand unterschiedlicher Beispiele im Kreis verantwortlicher Unternehmen. Mit Impulsbeiträgen von Deutsch-Ordens-Krankenhaus Friesach, Zotter Schokoladen und einem Rundgang durch das virtuelle Zementwerk von w&p.

 

MI, 07. Juli 2021 |  14:00-15:30 Uhr | online

 

Programm

Begrüßung und Einführung ins Thema
Iris Straßer, VZ Netzwerk

Impulsstatement Zotter Erlebniswelt:
Warum Schoko-Laden-Theater, Kakaokino und Essbarer Tiergarten

Susanne Luef, Marketing Zotter Schokolade

Impulsstatement Deutsch-Ordens-Krankenhaus Friesach:
Wie Leistungen unseres Hauses transparent werden

Ernst Benischke, Ärztlicher Leiter und Geschäftsführer des Deutsch-Ordens-Krankenhaus Friesach

Rundgang durch das Zementwerk in Wietersdorf:
Was wir dabei von der Tourismuswirtschaft gelernt haben:
Peter Ramskogler, Marketing und Vertrieb, w&p Zement

Diskussion im Fach- und Führungskräftekreis

Einladung:  » VZ Impulsnachmittag 07-2021 | „Transparenz“

Anmeldung

Wir danken für Ihre Anmeldung bis 2.7.2021: » Ich nehme gerne teil.

Die VZ Impulsnachmittage finden online (Microsoft Teams) statt und sind für alle interessierten Unternehmen kostenfrei. Der Zutrittslink wird den TeilnehmerInnen am Tag vor der Veranstaltung per Mail zugesendet. Mit der Anmeldung stimmen Sie zu, dass Ihre Daten für die Veranstaltungsorganisation und Kommunikation genutzt und im Teilnehmerkreis weitergegeben werden.

Die Teilnahme am Impulsnachmittag ist kostenlos, allerdings CSR-Verantwortlichen von Unternehmen und gemeinnützigen Organisationen sowie Personen mit akademischem Interesse am Thema (Studierende, Forschende) vorbehalten. Eine Anmeldung ist zwingend notwendig. Wir behalten uns vor, Anmeldungen von Personen abzulehnen, die nicht unter die genannten Zielgruppen fallen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.