VZ Netzwerkdialog: Stakeholdermanagement

, ,
Datum: 12. Mai 2021
Ort: online
Allgemein | Lena | Stark in Nachhaltigkeit

Stakeholdermanagement: In den Dialog kommen

Jedes Unternehmen ist angehalten, seine Auswirkungen auf die Gesellschaft zu managen. Was aber sind die Erwartungen der Stakeholder, jener Anspruchsgruppen, denen das Unternehmen verpflichtet ist? Wie hilft qualifizierte Außensicht Ihrem Unternehmen dabei, sich zu entwickeln und besser zu werden? Der nächste netzwerkinterne Fachdialog widmet sich dem Stakeholdermanagement, konkret der Frage, wie Stakeholderdialog aufgebaut und genutzt werden kann.

Mit Praxisbeiträgen von Stadtwerke Klagenfurt, Steiermärkische Sparkasse und w&p Zement – und gerne mit Ihren Erfahrungen und Fragen.

 

Beiträge:

  • Wie eine breite Stakeholderbefragung umsetzen:
    Von der Theorie zur Praxis in der Steiermärkischen Sparkasse
    Lisa Eder, Unternehmenskommunikation Steiermärkische Sparkasse
  • Der Kundenbeirat der Stadtwerke Klagenfurt
    Verena Nedwed, CSR-Verantwortliche Stadtwerke Klagenfurt
  • Vertrauen (wieder)gewinnen: Anrainer- und Bürgerdialog von w&p Zement
    Florian Salzer, Betriebsleiter w&p Zement
    Peter Ramskogler, ‎Verkaufs- und Marketingleiter ‎w&p Zement

 

Einladung: » VZ Netzwerkdialog | Stakeholdermanagement

 

Jetzt anmelden:  » Ich nehme am Netzwerkdialog teil.

 

Veranstaltungsformat: Moderierte Microsoft Teams Session
Für Netzwerkpartner kostenfrei, Teilnahme anderer Unternehmen auf Anfrage.

Der Zutrittslink wird den TeilnehmerInnen am Tag vor der Veranstaltung zugesendet. Mit der Anmeldung stimmen Sie zu, dass Ihre Daten für die Veranstaltungsorganisation genutzt und im Teilnehmerkreis weitergegeben werden.