Kärnten/Steiermark. Beim Verantwortung zeigen! Adventkalender spenden Unternehmen nicht Geld für soziale Zwecke, sondern schenken einer Organisation in der Region durch konkrete Aktivitäten Aufmerksamkeit und Zeit des Miteinanders. Erfüllen Sie mit Ihrem Unternehmen auch heuer den Adventwunsch einer sozialen Einrichtung – Coronasicher und einmal etwas anders.

 

Projekte, die mit großer Sicherheit Freude bereiten

Besonderes gemeinsames Anliegen ist heuer, dass ungeachtet der Entwicklung der Coronasituation möglichst alle Projekte realisiert werden können. Daher werden wir im Advent 2020 sicherheitshalber auf Projekte im Innenraum verzichten und haben vier neue Projektkategorien vorbereitet, in denen heuer Wünsche möglich sind. Die Umsetzung der Projekte erfolgt zwischen Mitte November und 18. Dezember jeweils in Abstimmung von Organisation und Unternehmen.

Die vier Projektkategorien, in denen heuer Wünsche verwirklicht werden:

  1. Outdoorprojekte in kleinen Gruppen
  2. Keksbackprojekte, wobei entweder Kekse gebacken und geschenkt werden oder der Ertrag aus einer firmeninternen Keksback- und -verkaufsaktion zur Verfügung gestellt wird
  3. Wichtel-Packerln für die KlientInnen einer gemeinnützigen Organisation
  4. Wichtel-Packerln, die die Organisation heuer einmal einem Firmenteam schenkt

 

Jetzt geht es los

Unternehmen, die mitwirken möchten, bekommen ab 1. Oktober im Netzwerkbüro die tagaktuelle Projektliste mit allen Wünschen der Organisationen zur Verfügung und werden in Auswahl und Vorbereitung, während der Durchführung und in der Nach- bzw. Aufbereitung der Projekte durchgängig unterstützt. Nutzen Sie unsere langjährige Erfahrung und Kompetenz in der Initiierung und Begleitung firmenspezifischer und landesweiter Engagementaktionen.

 

Kontakt für Fragen, Projektreservierungen und die Anmeldung zur Mitwirkung:

Yasmine Benischke  |  0463/507755-0  |  yasmine.benischke@verantwortung-zeigen.at

 

 

Details zur Mitwirkung finden Sie hier:  Ausschreibung zum VZ Adventkalender 2020

 

Mit der Beteiligung am VZ Adventkalender sind inkludiert:

  • die Projektliste mit allen Wünschen der Organisationen,
  • das Matching mit dem passenden Engagementprojekt,
  • den Vorbereitungsworkshop und sämtliche weiteren begleitenden Mittlerleistungen
  • die Einladung zum gemeinsamen Advent-Opening (heuer open air)
  • Projektbesuch inkl. individueller Berichterstattung mit Text und Fotos sowie Social media Begleitung

 

Dafür dürfen wir als Organisationsbeitrag je publiziertes Projekt verrechnen:

  • 750 € bzw. 1.100 € (ab 100 Beschäftigte) zzgl. USt
  • 350 € bzw. 450 € (ab 100 Beschäftigte) für VZ Netzwerkpartner; sie können weitere Projekte ohne Projektbesuch und mediale Publikation kostenfrei realisieren.