DI Alexander Krainer, Leiter Vertrieb bei der Energie Klagenfurt absolvierte seinen Einsatz im Altenwohn- und Pflegeheim Maria Gail der Diakonie de La Tour in Villach.

 

Die Erfahrungen gehen tief. Es ist eine Persönlichkeitsschulung, die Demut lehrt und den Blick schärft.

 

Wie ich meinen Einsatz rückblickend beschreibe…
Ein Eintauchen mit allen Sinnen in eine andere Welt.

Was habe ich mir von meinem Brückenschlag erwartet? Was wurde davon erfüllt?
Erwartung – was Neues kennen zu lernen und meinen Horizont zu erweitern.
Erfüllung – die Erwartungen wurden insofern übertroffen, da ich zusätzlich auch mich selbst wieder ein Stückchen mehr kennen gelernt habe – und die Begegnung mit erwachsenen Menschen, die mit offenem Herzen auf mich zugegangen sind, war Balsam für meine Seele!

Wie wurde ich von den BetreuerInnen und KlientInnen aufgenommen?
Sehr freundlich und respektvoll. Von den Betreuern wie ein Kollege und von den Klienten je nach Beeinträchtigung wie ein neuer Pfleger bzw. Praktikant bis hin zu sehr persönlichen Momenten.

Welche Erfahrungen habe ich gemacht? Was war für mich völlig neu?
Die Pflege bzw. das Berühren von eigentlich fremden Menschen.

Was lässt sich in mein berufliches Umfeld mitnehmen? Wo werden diese Erkenntnisse sichtbar?
Die Erfahrungen gehen viel tiefer als eine Fachschulung – es ist eine Persönlichkeitsschulung, die Demut lehrt und den Blick schärft!

Das wohl Wichtigste, das ich aus der Woche mitnehme, ist…
Nütze den Tag und mache die Dinge, die du machen willst, jetzt und heute!