20. Advent-Fenster | energie:bewusst Kärnten & Hilfswerk Kärnten

Große Buben für kleine Kinder

Fünf starke Männer bauen hier auf der Schleppealm in Klagenfurt bei blauem Himmel und eisigen Temperaturen eine neue Sandkiste.

Das Geschenk hat sich die Kindergruppe des Hilfswerk gewünscht, weil hier ab dem nächsten Jahr nicht mehr nur 40, sondern 60 Kinder betreut werden. Und da wird eine zweite Sandkiste im Garten im nächsten Frühjahr dringend gebraucht. „Gerade das Sandspielen ist ganz wichtig für unsere Kinder und immer sehr beliebt“, erzählt die Leiterin der Kinderbetreuungseinrichtung Margit Stuck.

Hier legen die Mitarbeiter von energie:bewusst Kärnten heute Hand an. Es geht gerade noch, der Boden ist nur an der Oberfläche gefroren. „Das kriegen wir gut hin“, sind die Mitarbeiter des Energieberatungsunternehmens des Landes, die sonst im Projektmanagement für große Anlagen und in Beratungen für Gemeinden tätig sind, zuversichtlich. Gut ausgestattet mit von der Firma Seebacher zur Verfügung gestelltem Holz – danke dafür! – gehen sie ans Werk. Das Gefälle muss ausgeglichen werden, Pfähle sind einzuschlagen, damit die Sandkiste dann auch gerade wird. Im Frühjahr soll dann nur mehr der Sand eingefüllt werden.

Übrigens war in der Früh in der Kindergruppe der Nikolo zu Besuch und hat auch für die fünf großen Buben des helfenden Unternehmens ein Sackerl mitgebracht. Ja, wer brav ist, der bekommt auch was!

  • Den Bericht unseres Medienpartners Kleine Zeitung lesen Sie hier
  • Unseren Bericht in der WOCHE Online finden Sie hier


 

 

Der VZ Adventkalender 2013 wird heuer erstmals präsentiert von:

Sie finden die Projekte auch im Online-Bericht der Kärntner WOCHE, sowie auf unserer Facebook-Seite:

Verantwortung zeigen! Netzwerk | STRASSER & STRASSER | Mail: kontakt(at)verantwortung-zeigen.at | Tel.: +43(0)463|507755-0
VZ! finanziert sich über die Beiträge der Netzwerkunternehmen und arbeitet ohne öffentliche Mittel. Ein Danke allen, die mit dabei sind!